Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 27 April 2011 16:31

Afroamerikaner demonstrieren gegen Wirtschaft- und Sozialpolitik Obamas

Washington (IRIB) - Die Afroamerikaner der USA hielten mit Unterstützung der Koalition Black Is Black eine Demonstration ab und bekundeten ihren Protest gegen die rassistische Politik der US-Regierung, vor allem auf dem Arbeitsmarkt.
Conn Hallinon, Kollumnist und Politanalytiker von "Außenpolitik unter der Lupe", sagte in einem Interview mit dem englischen Radiosender der IRIB: Natürlich ist die rassistische Politik in den USA nicht nur auf Schwarze beschränkt, andere Minderheiten sind auch davon betroffen. Die rassistische Politik führt zu schlechteren Arbeitschancen für Schwarze im Vergleich zu Weißen. Sie sind gezwungen mehr zu arbeiten und verdienen dafür noch weniger.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren