Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 01 April 2011 10:43

Radioaktive Wolke erreicht T√ľrkei

Radioaktive Wolke erreicht Türkei
Ankara (IRNA) ‚Äď Laut dem Leiter des t√ľrkischen Wetterdienstes sind Teile im Westen der T√ľrkei von radioaktiver Strahlung aus dem Unfall-AKW Fukushima erfasst worden.

 

Wie Irna unter Berufung auf den t√ľrkischen Meteorologen Mehmet Caglar berichtet, wurde in einer H√∂he von 10 Tausend Metern √ľber der Erdoberfl√§che eine geringe Menge nuklearer Strahlung gemessen, die allerdings keine Gefahr darstellen w√ľrde. Gef√§hrlich werde es erst, sobald die Strahlenbelastung in einer st√§rkeren Dichte und unter¬† 5 Tausend Metern auftritt, so Caglar. Wie der Meteorologe weiter bekannt gab, pr√ľft die Atomaufsicht in der T√ľrkei nach der Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Japan regelm√§√üig mittels 99 im Land verteilten Stationen die Strahlenbelastung in der Luft, die Ergebnisse dazu werden alle 2 Stunden auf der Internetseite des Wetterdienstes ver√∂ffentlicht.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren