Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 03 September 2010 14:56

Fidel Castro: Krieg gegen Iran könnte in einen Atomweltkrieg auswachsen

Fidel Castro: Krieg gegen Iran könnte in einen Atomweltkrieg auswachsen
Havanna (RIA Novosti/IRIB) - Der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro hielt am Freitag (Ortszeit) eine Ansprache von einer speziell eingerichteten Tribüne auf der Treppe der Universität Havanna.
Das ist der erste Auftritt des 84-Jährigen vor großem Publikum seit vier Jahren.
Der ehemalige langjährige Staats- und Regierungschef von Kuba nimmt in Havanna an einer Kundgebung mit dem Appell an US-Präsident Barack Obama teil, einen Iran-Krieg zu verhindern, der nach Ansicht Castros in einen Atomweltkrieg auswachsen könnte.
Die Kundgebung begann gegen 13.30 Uhr MESZ. Auf dem Universitätsplatz versammelten sich mehrere Tausend Menschen, die den Commandante mit „Viva Fidel“ und Applaus begrüßten. Castros Rede wurde live von allen Fernsehsendern des Landes übertragen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren