Diese Seite drucken
Freitag, 03 September 2010 14:19

Mindestens sechs Tote und Verletzte bei Terroranschlägen in Bagdad

Mindestens sechs Tote und Verletzte bei Terroranschlägen in Bagdad
Bagdad (IRIB) - Bei drei Anschlägen in verschiedenen Bagdader Stadteilen sind nach Angaben der irakischen Polizei mindestens sechs Menschen getötet oder verletzt worden.
Ein Verantwortlicher der irakischen Polizei teilte am Freitag dazu mit: Bei der Explosion eines Sprengsatzes unter einem Polizeifahrzeug ist ein Offizier verletzt worden, dessen Bruder wurde getötet.
Drei verletzte irakische Soldaten forderte die Explosion einer weiteren Bombe in der Nähe einer Polizeistreifen im Bagdader Stadtteil "Al Khezra".
Der dritte Anschlag wurde auf das Fahrzeug des irakischen Verteidigungsministers verübt, ein Begleiter des Ministers kam dabei ums Leben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren