Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 11 Juni 2010 09:51

Neun Zivilisten bei Bombenanschlag in Afghanistan getötet

Neun Zivilisten bei Bombenanschlag in Afghanistan getötet
Kabul (apn/IRIB) - Bei einem Bombenanschlag im Süden Afghanistans sind am Freitag neun Zivilpersonen getötet worden, darunter drei Kinder.
Der Sprengsatz war am Straßenrand versteckt, wie die Behörden in der Provinz Kandahar mitteilten. Unter den Todesopfern waren demnach vier Frauen und drei Kinder, acht Verletzte wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Taliban haben vor einer geplanten Großoffensive der NATO-Truppen in Kandahar in den vergangenen Wochen verstärkt Anschläge im Süden des Landes verübt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren