Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Genf (IRIB) – Seit Beginn des Jahres 2015 sind 800.000 Flüchtlinge übers Meer nach Europa gekommen.
Dienstag, 10 November 2015 16:38

Ex-Kanzler Helmut Schmidt gestorben

Der ehemalige deutsche Bundeskanzler Helmut Schmidt ist im Alter von 96 Jahren in seiner Heimatstadt Hamburg gestorben.
Dienstag, 10 November 2015 15:27

Aufdeckung von Wald-Raubbau

Weltweit werden jedes Jahr 15 Milliarden Bäume gefällt. Freiwillige Helfer können jetzt dazu beitragen, das Ausmaß der fortschreitenden Waldzerstörung zu untersuchen.
Athen (IRNA)- In der griechischen Hauptstadt Athen haben Befürworter und Gegner der Aufnahme von Flüchtlingen demonstriert.
Kabul (IRIB News)-  Offiziellen  Quellen zufolge  liegen  rund 36 Prozent der afghanischen  Bevölkerung  unter der Armutsgrenze.
Stockholm (Press TV) - Ein Flüchtlingsheim im Osten Gutenbergs im Westen Schwedens ist abgebrannt worden.
Moskau (IRIB News)- Wegen des Flugverbots für den russischen Linienverkehr nach Ägypten sitzen offiziellen Angaben zufolge rund 79.000 Touristen aus Russland in dem nordafrikanischen Land fest.
London/Dublin (Spiegel.de/IRIB) - Nach dem Absturz eines russischen Passagierflugzeuges über dem Sinai setzen Großbritannien und Irland alle Flüge vom und zum ägyptischen Urlaubsort Scharm al-Scheich bis auf Weiteres aus.
Montag, 02 November 2015 15:11

Explosion in der türkischen Provinz Mardin

Ankara (IRIB) - Bei einer Explosion im Südosten der Türkei sind nach Medienberichten rund 20 Menschen verletzt worden.
Athen (Press TV) – Mindestens 11 Flüchtlinge, darunter  auch 6 Kinder, sind  bei einem Bootsunglück auf dem Weg in die Türkei ums  Leben gekommen.
Kairo (IRIB) – Ägyptische Suchtrupps haben Gebiete im Sinai nach Leichen des Flugzeugunglücks vom Samstagvormittag durchsucht.
Sonntag, 01 November 2015 15:02

Explosion im belgischen Atomreaktor 'Doel 1'

Brüssel (IRNA) - Eine Explosion mit anschließendem Feuer am Atomreaktor 'Doel 1' sorgte für einen größeren Einsatz der Feuerwehr am Samstagabend. 
Paris/ Berlin (IRNA) – Die Fluggesellschaften Air France und Lufthansa haben nach dem Absturz der russischen Passagiermaschine über der  Sinai-Wüste, ihre Flüge über dieser Region eingestellt.
Moskau/Kairo (IRIB/ Sputninews) - Die ägyptischen Behörden haben laut einem Bericht des Fernsehsenders „Rossija“ fast alle Leichen der Passagiere der im Sinai verunglückten russischen Boeing nach Kairo ausgeflogen, berichtet der …
Sofia (dtn/IRIB) - Der bulgarische Grenzschutz hat 129 Flüchtlinge in einem aus der Türkei gekommenen Kühlwagen entdeckt.
Kairo (IRIB News)- Nach dem Absturz des russischen Flugzeuges auf der ägyptischen Halbinsel Sinai, der zum Tode von 224 Passagieren führte, sind widersprüchliche Berichte über den Grund dieses Ereignisses veröffentlicht worden.
Kairo (Mehr News)- Alle Passagiere und die Besatzungsmitglieder des russischen Passagierflugzeuges, das heute auf der ägyptischen Halbinsel Sinai abgestürzt ist, sind ägyptischen Medien zufolge, ums Leben gekommen.
Kairo/Moskau - Ein russisches Passagierflugzeug mit 224 Insassen ist heute laut ägyptischer Regierung im nördlichen Teil der Sinai-Halbinsel abgestürzt.
New York (IRNA)- Angesichts der Tatsache, dass derzeit circa zwei Millionen irakische Kinder keine Studiummöglichkeit haben, hat UNICEF gewarnt, dass im Falle der Fortsetzung der Gewalt in diesem Land, bald eine …
Freitag, 30 Oktober 2015 16:20

Sechs Tote bei Überschwemmungen im Iran

Ilam (Tasnim News) - Überschwemmungen in einigen Provinzen des Landes haben laut dem Leiter des Roten Halbmondes zu Hilfseinsätzen für 4500 Personen in zehn befallenen Provinzen geführt.