Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 07 Februar 2016 06:49

Flüchtlingsheim in Prag in Brand gesetzt

Flüchtlingsheim in Prag in Brand gesetzt
Prag (IRIB)- In einem Flüchtlingsheim in der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen Brandanschlag gegeben.

Dabei ist eine Person verwundet worden.

Die Polizeisprecherin der Tschechischen Republik Iveta Matinkova teilte mit, in dem Heim waren 20 Flüchtlinge untergebracht.

Die Ermittlungen würden zurzeit fortgesetzt.

Einige Stunden vor dem Anschlag haben Extremisten im Rahmen einer eine Demonstration veranstaltet, um die Regierung zur Ausweisung der Flüchtlinge und Muslime zu drängen.

Laut letzten Umfragen in dem Land lehnen rund 60% der tschechischen Bürger die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen in ihr Land ab. Die restlichen Befragten wollen nur einen vorübergehenden Aufenthalt.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren