Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 31 Januar 2016 11:26

Paris: Demonstration gegen Verlängerung des Ausnahmezustandes

Paris: Demonstration gegen Verlängerung des Ausnahmezustandes
Paris (Press TV) - Tausende Franzosen sind am Samstag in Paris aus Protest gegen die Verlängerung des Ausnahmezustandes auf die Straße gegangen.

Sie riefen Parolen mit der Forderung nach Beendigung des Ausnahmezustandes, was sie als Verletzung des Menschenrechtes bezeichneten. Die Polizei gab die Zahl der Demonstranten mit 5.000 an, während die Veranstalter mitteilten, dass die Rede von 20.000 Teilnehmern sei. In anderen Städten, darunter Toulouse in Süd-Frankreich, kam es zu kleineren Protestmärschen. Der französische Präsident, François Hollande, beabsichtigt, den am 26. Februar auslaufenden Ausnahmezustand nochmals zu verlängern. Der Ausnahmezustand wurde in Frankreich nach den Terroranschlägen von Paris verhängt. Bei diesen Angriffen der IS-Terrororganisation im November vergangegen Jahres wurden 130 Menschen getötet.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren