Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 01 November 2015 15:02

Explosion im belgischen Atomreaktor 'Doel 1'

Was die Explosion im Reaktorblock 1 ausgelöst hat, ist noch unklar. Foto: dpa Was die Explosion im Reaktorblock 1 ausgelöst hat, ist noch unklar. Foto: dpa
Brüssel (IRNA) - Eine Explosion mit anschließendem Feuer am Atomreaktor 'Doel 1' sorgte für einen größeren Einsatz der Feuerwehr am Samstagabend. 

Nach Angaben des belgischen Rundfunks (BRF) konnte der  Brand nach etwa 20 Minuten gelöscht werden. Gefahr für das Personal oder die umliegenden Bewohner habe nicht bestanden. Demnach ereignete sich der Zwischenfall gegen 23 Uhr in einem Transformator von Block 1 des Meilers in Doel. Es habe einen lauten Knall gegeben, sofort darauf entstand Feuer.

In dem Reaktor lagert laut Informationen des BRF kein Kernmaterial. Außerdem liege er aus Altersgründen seit Februar still. Dennoch war angedacht, Doel 1 im Laufe des Jahres wieder hochzufahren.

Der Vorfall hatte nur geringe Auswirkungen auf die Stromversorgung. Wie der Verwalter des Hochspannungsnetzes, Elia, mitteilt, gab es lediglich im Norden Flanderns kurze Stromschwankungen.

 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren