Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 31 Oktober 2015 11:26

Russisches Passagierflugzeug mit 224 Insassen über Ägypten abgestürzt

Russisches Passagierflugzeug mit 224 Insassen über Ägypten abgestürzt
Kairo/Moskau - Ein russisches Passagierflugzeug mit 224 Insassen ist heute laut ägyptischer Regierung im nördlichen Teil der Sinai-Halbinsel abgestürzt.

Wie „IRIB News“ unter Berufung auf „Sky News Arabia“ meldete stürzte die Maschine vom Typ A-321 der russischen Fluggesellschaft Kogalymavia (Kolavia) mit 217 Fluggästen und 7 Besatzungsmitgliedern an Bord im ägyptischen Sinai. Der Kontakt zu der Maschine sei 23 Minuten nach dem Start abgerissen.

Der ägyptische Ministerpräsident bildete ein Untersuchungskomitee. Die Krankenhäuser in Sinai wurden in Alarmbereitschaft versetzt. Das Flugzeug war vom ägyptischen Scharm al-Scheich nach St. Petersburg unterwegs. Sicherheitskräfte umriegelten die Absturz-Region und Einsatzfahrzeuge wurden in die Region versandt. Wie „Ria Novosti“ mitteilte seien alle Flugzeug-Insassen lau jüngsten Berichten ums Leben gekommen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren