Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 11 Oktober 2015 13:22

Demonstrationen in Istanbul, Rufe nach Rücktritt Erdogans

Demonstrationen in Istanbul, Rufe nach Rücktritt Erdogans
Istanbul (Mehrnews) - In Istanbul wurde heute gegen die Bombenexplosionen am Vortag in Ankara demonstriert.
Die Menschen forderten den Rücktritt Erdogans. Laut Mehrnews unter Berufung auf Reuters versammelten sich in Istanbul Hunderte Demonstranten aus Protest gegen den Anschlag am Vortag in Ankara. Sie riefen Parolen gegen die Regierung und die Kundgebung geriet in Auseinandersetzungen. Die Demonstranten forderten den Rücktritt von Präsident Erdogan; die AKP sei für die Gewalt in der Türkei verantwortlich. Die Polizei griff mit Tränengas ein und verhinderte die Demonstration. Am Samstag haben zwei Explosionen bei der Versammlung für Frieden und Demokratie in der Nähe des Hauptbahnhofes in Ankara mindestens 95 Menschen in den Tod gerissen, etwa 200 Menschen wurden verletzt. Reuters zufolge handelt es sich um die tödlichsten Terroranschläge auf türkischem Boden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren