Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 01 November 2015 08:34

Frankreich und Deutschland stellen Flüge über Sinai ein

Frankreich und Deutschland stellen Flüge über Sinai ein
Paris/ Berlin (IRNA) – Die Fluggesellschaften Air France und Lufthansa haben nach dem Absturz der russischen Passagiermaschine über der  Sinai-Wüste, ihre Flüge über dieser Region eingestellt.

 

Laut der französischen Zeitung Libération gab Air France bekannt, dass vorsichtshalber die Flüge über dieser Region bis auf weiteres eingestellt werden.

Die Lufthansa hat bei einer ähnlichen Aktion bekanntgegeben, dass sie diese Entscheidung  aufgrund der Unklarheiten  über die Absturzursache  getroffen habe.

Die Terrormiliz  „Islamischer Staat“  behauptete am gestrigen Samstag in einer Mitteilung, dass sie die russische Passagiermaschine über Ägypten zum abgeschossen hätte, was jedoch vom russischen Verkehrsminister, Maxim Sokolow, dementiert wurde.

Ägyptische Sicherheitsbeamte teilten am Samstag  mit, die Ermittlungen hätten ergeben, dass die russische Maschine aufgrund eines technischen Defekts abgestürzt sei.

Auch der ägyptische Ministerpräsident wies die Behauptung des IS als unwahr zurück und sagte, dass höchstwahrscheinlich ein technischer Defekt die Absturzursache war.


 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren