Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 02 September 2015 05:26

Internationale Organisation für Migration: ca. 2.600 Flüchtlinge sind in diesem Jahr im Meer ertrunken

Internationale Organisation für Migration: ca. 2.600 Flüchtlinge sind in diesem Jahr im Meer ertrunken
Genf (IRNA) – Über 350.000 Migranten haben Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) zufolge in diesem Jahr das Mittelmeer überquert.
 2.643 kamen bei dem Versuch, Europa zu erreichen, auf dem Meer ums Leben. Wie die französische Zeitung, Le Point, am Dienstag berichtete, haben den jüngsten Berichten der IOM zufolge fast 220.000 Migranten Griechenland erreicht und ca. 115.000 Italien. Über 2000 Migranten sind nach Spanien und hunderte nach Malta gekommen.


Nach Aussagen des hohen Flüchtlingskommissars der Vereinten Nationen (UNHCR) sind  im vergangenen Jahr bereits ca. 3.500 Migranten auf dem Mittelmeer ertrunken oder spurlos verschwunden.



Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren