Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 21 August 2015 00:08

Französische Reederei nimmt den Frachtverkehr nach Bandar Abbas wieder auf

Französische Reederei nimmt den Frachtverkehr nach Bandar Abbas wieder auf
Marseille (verkehrsrundschau.de) - Nach der Einigung im Atomstreit mit Iran hat die französische Reederei CMA CGM ihren wöchentlichen Dienst nach Bandar Abbas im Persischen Golf wieder aufgenommen.
CMA CGM ist die weltweit drittgrößte Reederei.  Nach einer von ihr veröffentlichten Pressemitteilung kann der Frachtservice  nach Bandar Abbas von allen Bestimmungsorten außer in den USA gebucht werden. Fracht von und zu italienischen Häfen wie Genua, Venedig und Triest wird via Khor Al Fakkan in den Vereinigten Arabischen Emiraten angenommen. Die Transitzeit beträgt 20 bis 23 Tage.  Weitere Verbindungen in den Iran werden laut der Reederei in Kürze bekannt gegeben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren