Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 26 Dezember 2015 16:07

Iran lehnt Forderung Katars nach Kauf von iranischem Sand ab

Iran lehnt Forderung Katars nach Kauf von iranischem Sand ab
Teheran (Press-TV) - Nach Angaben des Leiters der Organisation für die Wälder und Weiden Irans gibt es Nachfrage nach iranischem Sand seitens von arabischen Ländern am persischen Golf, was von Iran jedoch abgelehnt worden ist.

Khoda Karam Jalali, Leiter dieser Organisation sagte dazu, dass vor allem Katar angesichts der Fußballweltmeisterschaft 2022 des angemessenen Sands bedürfe. "Der fruchtbare Sand von iranischen Wäldern gehört zu den nationalen Vermögen unseres Landes, daher haben wir diese Forderung abgelehnt", sagte er weiter und betonte, dass der Export vom Sand im Iran verboten sei. Die Organisation für Wälder und Weiden Irans gehört zum Ministerium für Landwirtschaft. In der Vergangenheit gab es Meldungen, wonach fruchtbarer Sand aus Iran in die Staaten am persischen Golf geschmuggelt wurde.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren