Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 02 August 2015 06:58

Waldbrände in Kurdistan

Waldbrände in Kurdistan
Sanandaj (ISNA) - Bei Waldbränden in diesem Jahr sind 350 Hektar  Wald und Weideland abgebrannt.
Der Leiter für Naturressourcen und Wasserverteilung der Provinz Kurdistan, Peyman Babapiri, sagte zu ISNA: Die Brände haben sich in der Region Mariwan ereignet; dabei handelt es sich hauptsächlich um Weideland; Waldbrände waren nur kleine verzeichnet worden. In den Dörfern Seif und Chaw-Mariwan brannte 45 Hektar Weideland ab. Die Brandursachen sind verschieden, teils wurden sie absichtlich gelegt, teils wurden sie durch Fahrlässigkeit von Hirten, Touristen oder bei Stammesfeheden ausgelöst. Babapiri sagte ferner: Auch klimatische Bedingungen, wie Dürre und Klimaänderungen spielten dabei eine Rolle.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren