Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 13 August 2012 15:56

Ashton drückt Hinterbliebenen von Erdbebenopfern ihr Mitgefühl aus

Ashton drückt Hinterbliebenen von Erdbebenopfern ihr Mitgefühl aus
Brüssel (IRIB) - EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat sich bedauernd zum Erdbeben in der iranischen Provinz Ost-Aserbaidschan geäußert und den Hinterbliebenen der Erdbebenopfer ihr Mitgefühl ausgedrückt.

Catherine Ashton veröffentlichte eine Erklärung zum Erdbeben, das am Samstag die iranische Provinz Ost-Aserbaidschan erschüttert hat. Darin heißt es, dass sie mit Trauer von den Toten und Verletzten gehört habe und den Familien der Hinterbliebenen ihr tiefes Mitgefühl ausdrücken möchte.

Bei dem Erdbeben mit einer Stärke von 6,2 Grad auf der Richterskala in den Städten Warzaghan und Ahar (Provinz Ost-Aserbaidschan) kamen über 300 Menschen ums Leben und 2000 weitere wurden verletzt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren