Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 10 August 2010 05:59

Flutkatastrophe in Pakistan laut UNO "schlimmer als Tsunami"

Flutkatastrophe in Pakistan laut UNO "schlimmer als Tsunami"
Islamabad (AFP) - Die Einschätzung der Flutkatastrophe in Pakistan durch die Vereinten Nationen wird immer dramatischer.
"Dieses Desaster ist schlimmer als der Tsunami, das Erdbeben in Pakistan von 2005 und das Erdbeben in Haiti", sagte ein Sprecher des UN-Büros für die Koordination Humanitärer Angelegenheiten (OCHA).
"Bislang sind 13,8 Millionen Menschen von den Überschwemmungen in Pakistan betroffen", sagte OCHA-Sprecher Maurizio Giuliano in Islamabad. Dies übertreffe vorangegangene Naturkatastrophen. "Vom Erdbeben in Pakistan 2005 waren drei Millionen Menschen betroffen, vom Tsunami fünf Millionen und vom Erdbeben in Haiti drei Millionen", sagte Giuliano zur Erläuterung. Durch den Tsunami kamen im Dezember 2004 in Südasien etwa 220.000 Menschen ums Leben.
Weiterhin sind hunderttausende Menschen in Pakistan auf der Flucht vor den Wassermassen. Am schwersten betroffen ist der Nordwesten des Landes, aber auch flussabwärts des Indus in den Provinzen Sindh und Punjab stehen ganze Landstriche unter Wasser. Der UN-Koordinator für humanitäre Hilfe in Pakistan, Martin Mogwanja, rief am Montag zu einer massiven Aufstockung der Hilfe auf. "Zelte, Plastikplanen und Haushaltgeräte fehlen am meisten, es müssen dringend Vorräte in die betroffenen Gebiete geflogen werden", sagte Mogwanja.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren