Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 02 März 2016 14:47

UNO-Bericht: Jeder 4. EU-Bürger hat Drogen probiert

Mehr als zwei Millionen EU-Bürger haben Erfahrung mit Ecstasy. Mehr als zwei Millionen EU-Bürger haben Erfahrung mit Ecstasy.
Mehr als 19 Millionen Bürger der EU haben im vergangenen Jahr Cannabis konsumiert, mehr als drei Millionen Kokain.

Insgesamt habe fast jeder vierte Erwachsene in der EU schon einmal illegale Drogen probiert. Das geht aus dem Drogenbericht 2015 des Internationalen Suchtstoffkontrollrats hervor, der unter anderem in Berlin vorgestellt wurde. Der Rat ist ein unabhängiges Kontrollorgan zur Einhaltung der internationalen Drogen-Kontrollabkommen der Vereinten Nationen.

Im vergangenen Jahr wurde demnach am häufigsten Cannabis konsumiert - dem UN-Bericht zufolge waren es rund 19,3 Millionen Menschen im Alter zwischen 15 und 64 Jahren, gefolgt von Kokain (3,4 Millionen), Ecstasy (2,1 Millionen) und Amphetaminen (1,6 Millionen).

Dänemark, Frankreich und Großbritannien gehörten zu den EU-Staaten mit der höchsten Quote von Menschen, die illegale Drogen zumindest einmal im Leben probiert haben.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren