Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 26 Januar 2016 05:00

Visa-Erleichterungen für Iraner und Russen in Kürze

Visa-Erleichterungen für Iraner und Russen in Kürze
Moskau (IRNA/IRIB) - Das russische Außenministerium hat bekannt gegeben, dass die russisch-iranischen Vereinbarungen für Visa-Erleichterungen ab dem 6. Februar 2016 umgesetzt werden.

In der Erklärung des russischen Außenministeriums hieß es, dass die Vereinbarung für gegenseitige Visa-Erleichterungen für Russen und Iraner am 23. November 2015 in Teheran unterzeichnet wurde. Darin seien Visa-Erleichterungen für Wirtschafts- und Handelsvertreter, Teilnehmer an wissenschaftlichen, kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen, Studenten und Touristen vorgesehen.

Das russische Außenministerium brachte die Hoffnung zum Ausdruck, dass diese Maßnahme die bilateralen Beziehungen auf allen Gebieten der Zusammenarbeit stärke.

Auch die iranische Botschaft in Russland hatte am Montag mitgeteilt: Die Duma ist um die Aufhebung der bestehenden Visa-Regelungen zwischen Iran und Russland bemüht.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren