Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 06 Dezember 2015 11:06

Pew-Forschungszentrum: Die Muslime verabscheuen den IS

Pew-Forschungszentrum: Die Muslime verabscheuen den IS
Washington (Press TV) – Die Ergebnisse einer aktuellen Umfrage des Forschungszentrums „Pew“ (Pew Research Center) deuten darauf hin, dass fast alle Menschen in Ländern mit muslimischer Mehrheit, die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) verabscheuen.

Die in 10 muslimischen Ländern durchgeführte Umfrage zeigt, dass alle Libanesen ohne Ausnahme die IS verabscheuen. Rund 94% der jordanischen Befragten sagten, sie würden die Terroristen hassen. Bei den Palästinensern waren es 84%.

Die Mehrheit derjenigen, die  in Indonesien, der Türkei, Nigeria, Burkina Faso, Malaysia und Senegal befragt wurden verabscheuen die IS.

Nur in Pakistan waren es 28%, die meinten, den IS verachten zu würden. Dennoch haben 62% der befragten Pakistanis nicht angeben wollen, ob sie die IS hassen oder nicht, die ihre Abneigung zeigt, auf die Frage zu antworten und nicht ihre Interesse an die IS.

Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen, dass im Gegensatz zu den Behauptungen der westlichen Staaten, die IS eine Bedrohung für die Muslime selbst seien und die Muslime ihre Hauptopfer sind.

Die IS-Extremisten kontrollieren derzeit Teile Syriens, des Irak und Libyens. Sie begehen grauenhafte Verbrechen in diesen islamischen Ländern, darunter Massenhinrichtungen und Enthauptungen von unschuldigen Menschen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren