Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 01 September 2015 06:15

Demonstration in Österreich wegen Gewalt gegen Flüchtlinge

© APA Zehntausende bei Demo "Mensch sein in Österreich" © APA Zehntausende bei Demo "Mensch sein in Österreich"
  Wien  (IRNA)- Tausende Bürger  verschiedener Städte  Österreichs haben aus Protest gegen das Verhalten gegenüber den Flüchtlingen und Protest gegen Rassismus demonstriert.

 

Die Demonstranten bezeichneten die Regierungspolitik in Bezug auf  Flüchtlinge und Asylanten als Verletzung der Freiheit, verurteilten sie und forderten die Regierung auf, ihre Politik in Bezug auf die Asylanten, die aus verschiedenen Gründen aus ihrem Land geflüchtet sind, zu ändern. Die Demonstranten trugen Plakate mit der Aufschrift „Die Menschen auf der Welt sind frei!“

Diese Protestkundgebungen  wurden einige Tage nach der Entdeckung der Leichen von 71 illegalen Einwanderern  in einem Lkw im Burgenland im Osten Österreichs veranstaltet.

Europa ist mit dem größten Flüchtlingskrise  nach dem Zweiten Weltkrieg konfrontiert. Viele Flüchtlinge verlieren auf den gefährlichen Wegen, die ihnen die Menschenschlepper anbieten, ihr Leben.   


Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren