Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Der vom PLO-Chef installierte Ministerpräsident hat seinen Kurs bei der Bekämpfung des zionistischen Regimes geändert.
Der palästinensischen Ministerpräsident Ismail Hanija forderte die russische Vermittlung in der Krise zwischen Hamas und dem PLO-Chef Mahmud Abbas.
Ramallah (IRIB) - Der Chef der palästinensischen Autonomiebehörde hat die Wiederaufnahme von Gesprächen mit dem zionistischen Regime vom ersten Punkt der so genannten Roadmap abängig gemacht.
Jiddah (AFP) - Der Außenminister Saudi Arabiens forderte die Hamas und die Fatah auf, sich zur Lösung der Probleme und zur Herstellung von Ruhe in Gaza zu einigen.
Dienstag, 07 August 2007 19:35

Hanije: Bereit zum Rücktritt gegen Einigung

Beirut (IRNA) - Der Ministerpräsident Palästinas Ismail Hanije sagte: Er sei bereit zurückzutreten, um eine Einigung erzielen zu können.
Gaza (AFP) - Palästinensische Verantwortliche gaben bekannt, dass hunderte Hamas-Anhänger in Ägypten festsitzen und weiterhin ein ungewisses Schicksal haben.
Zionistische Militärkräfte haben einen 15-jährigen Palästinenser in der Nähe von Nablus im Norden des Westjordanlandes entführt.
Dienstag, 07 August 2007 19:18

Kaempfe im Nordlibanon

Beirut(IRIB) - Die Kämpfe zwischen der libanesischen Armee und den Rebellen der Fatah Al Islam-Gruppe im palästinensischen Flüchtlingslager Nahr Al Bared halten an.
Gaza (IRIB) - Der Ministerpräsident der gewählten palästinensischen Regierung hat bei seinem Treffen mit 11 europäischen Parlamentsabgeordneten die Gründung eines autonomen palästinensischen Staates auf Basis der Grenzen von 1967 hervorgehoben.
Seite 926 von 926