Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 09 November 2008 13:36

Hanija: Sind zur Gründung eines palästinensischen Staates bereit

Gaza (IRIB) - Der Ministerpräsident der gewählten palästinensischen Regierung hat bei seinem Treffen mit 11 europäischen Parlamentsabgeordneten die Gründung eines autonomen palästinensischen Staates auf Basis der Grenzen von 1967 hervorgehoben.
Laut IRIB aus Gaza wies Ismail Hanija beim Treffen mit 11 Vertretern der europäischen Parlamente, die mit einem Schiff zur Durchbrechung der Umzingelung des Gazastreifens in diese Region gekommen waren darauf hin, dass das zionistischen Regime den Plan der palästinensischen Regierung zur Gründung eines palästinensischen Staates auf Basis der Grenzen von 1967 ablehnte, und sagte: Als Gegenleistung für die Respektierung der nationalen Rechte der Palästinenser haben wir einen langandauernden Waffenstillstand vorgeschlagen.
Der Ministerpräsident der gewählten palästinensischen Regierung wies die Gründung zweier Staaten - einer in Gaza und einer in Palästina - zurück und versicherte, dass Gaza zurzeit umzingelt und das Westjordanland okkupiert ist; das was wir in Gaza haben ist kein Staat, sondern bloß eine vom Volk gewählte Regierung, sagt Hanija.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren