Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 März 2016 06:35

Ägypten gibt Hamas und Muslimbrüderschaft Mitschuld an Ermordung von Generalstaatsanwalt

Ägypten gibt Hamas und Muslimbrüderschaft Mitschuld an Ermordung von Generalstaatsanwalt
Kairo (dpa/IRIB) - Ägypten beschuldigt die palästinensische Widerstandsbewegung Hamas, und die Muslimbruderschaft eine Rolle bei der Ermordung des Generalstaatsanwalts Hisham Barakat gespielt zu haben.

"Hamas-Mitglieder hätten sich an der Planung und dem Training der Tat beteiligt", sagte Innenminister Magdi Abdel-Ghaffar am Sonntag in Kairo. Ausgeführt worden sei der Bombenanschlag von den Muslimbrüdern, so hieß es.

Zuvor hatten Sicherheitsquellen berichtet, es seien m Sommer sechs Personen in Zusammenhang mit der Ermordung Barakats festgenommen worden. Die Bruderschaft wurde nach dem Sturz des Ex-Präsidenten Mohammed Mursi im Jahr 2013 von der autoritären Militärregierung als Terrororganisation eingestuft.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren