Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Mittwoch, 02 März 2016 16:29

Präsident der autonomen irakischen Kurdenregion spricht sich für politische Reformen aus

Präsident der autonomen irakischen Kurdenregion spricht sich für politische Reformen aus
Erbil (IRIB) - Der Präsident der autonomen irakischen Kurdenregion,Masoud Barzani, hat die Umsetzung der lang geplanten politischen Reformen sowie die Bekämpfung von Korruption im Irak gefordert.

Bei einem Treffen mit den Vernatwortlichen aus Justiz- und Finanzbereich der irakischen Kurdenregion warnte Barzani am Mittwoch vor der Gefahr der Ausbreitung der Korruption, Verschwendung öffentlicher Gelder sowie vor ihrer Auswirkungen auf die Stabilität und Zukunft des Landes.

Er bezeichnete die Korruptionsbekämpfung und den Beginn von Reformen als eine nationale Pflicht sowie als eine legitime Forderung des kurdischen Volkes unf fügte hinzu: Die Verantwortlichen, in jeder Position, dürfen nicht von den Ermittlungen und dem Gerichtsprozess ausgenommen werden.

Das Schicksal der Iraker hänge von den Reforemen ab, wofür wir kämpften, so hieß es.

Barzani warnte außerdem vor jedem Versuch, die Reformen zu verhindern . Er sagte wieter , er werde jedem Versuch dieser Art ernsthaft entgegentreten.

Jüngst hatten die Iraker gegen administrative und politische Korruption protetiert.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren