Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 29 Februar 2016 14:28

Jemenitische Streitkräfte nehmen 101 saudische Soldaten gefangen

Jemenitische Streitkräfte nehmen 101 saudische Soldaten gefangen
Mareb (Press TV/ Al-Masirah-Webseite) – Die jemenitischen Streitkräfte haben in Mareb Dutzende saudische Soldaten getötet und weitere 101 gefangen genommen.

Am heutigen Montagmorgen nahm die jemenitische Armee mit der Unterstützung der Houthi nahestehenden freiwilligen Volkskräfte saudische Soldaten auf der Route in die jemenitische Stadt Mareb gefangen.

Weitere 30 saudische Soldaten wurden am Sonntag in derselben Region gefangen genommen.

Außerdem wurden Dutzende saudische Soldaten im Westen von Mareb getötet und vier ihrer Militärfahrzeuge zerstört.

Riad soll diese Streitkräfte zur Stärkung seiner militärischen Präsenz nach Marieb entsandt haben.

Saudische Luftwaffe griff in den vergangenen Tagen mehrere Male die westjemenitische Provinz Sana an.

Die saudischen Kampjets griffen ferner die Stadt Harz, in der Provinz Hadscha , im Nordwesten von Jemen, an. Über die Zahl der Todesopfer gibt es noch keine genaueren Angaben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren