Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 27 Februar 2016 07:42

Jemen: 13 saudische Soldaten in Taiz getötet

Jemen: 13 saudische Soldaten in Taiz getötet
Taiz (IRNA) – Bei einem Angriff der jemenitischen Armee und der Volkswehr auf die Region Bit Vafi, in der Stadt Dschebel Habashi, in der Provinz Taiz, sind am heutigen Samstagmorgen 13 saudische Soldaten getötet worden.

Viele saudische Soldaten flohen vor diesem Einsatz, der der Räumung dieser Region von Okkupanten diente.

Weiterhin beschossen die jemenitische Armee und die Volkswehr am vergangenen Freitagabend die Versammlungsorte der saudischen Soldaten in der Region al-Vaeziah mit Raketen.

Zuvor hatten schon diese Einheiten mehrere Stellungen der saudischen Soldaten in Dschebel Habashi, in der Provinz Taiz, angegriffen.

Andererseits haben am heutigen Samstagmorgen saudische Bomber bei drei Einsätzen die Regionen al-Mukha und al-Darunz in der Stadt Thubab in Bab al-Mindlib angegriffen, und die 22. Division der jemenitischen Armee in der Region al-Dschand in der Provinz Taiz mit Drohnen bombardiert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren