Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 23 Februar 2016 07:07

Irak: IS richtet 18 Polizisten in Falludscha hin

Irak: IS richtet 18 Polizisten in Falludscha hin
Bagdad (IRIB/IRNA) - Die Terrormiliz IS hat 18 Polizisten der Stadt Falludscha in der westirakischen Provinz al-Anbar hingerichtet.

Wie die Internetseite Youm 7 am Sonntag berichtete, sind die lokalen irakischen Behörden darüber besorgt, dass der IS zur Vergeltung der Operationen der Stammeskämpfer in Falludscha ein Massaker anrichtet.

Die Stammeskämpfer hatten sich in Falludscha seit Freitag heftige Gefechte mit der IS-Miliz geliefert. Seither habe der IS aber mehr als hundert Einwohner der Stadt gefangengenommen, weshalb sich die Stammeskämpfer nach zwei Tagen zurückzogen.

Seit Juni kontrollieren die IS-Terroristen Gebiete im Norden und Westen des Irak. In den letzten Monaten ist es den irakischen Kräften gelungen, einige wichtige Städte aus den Händen der Terroristen zurückzuerobern.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren