Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 21 Februar 2016 17:25

Israelische Soldaten töten einen jungen Palästinenser

Israelische Soldaten töten einen jungen Palästinenser
Nablus (IRNA) - Ein Palästinenser ist bei Auseinandersetzung mit den israelischen Soldaten in Nablus erschossen worden.

Nach der Schießerei verhinderten die Israelis Krankenwagen der palästinensischen Hilfsorganisation Roter Halbmond, den verletzten Palästinenser abzutransportieren. Laut der Website "Palestine al-Youm" unter Berufung auf Augenzeugen ließen sie außerdem den verletzten Palästinenser am Anschlagsort liegen.

Die israelischen Soldaten griffen außerdem am Sonntagmittag die Umgebung von al-Quds (Jerusalem), al-Kahlil und Nablus an und nahmen drei Palästinenser fest.

Ein 14-jähriger Palästinenser wurde auch in der Nähe vom Camp Bani Naim al-Khalil unter dem Verdacht fest, einen israelischen Soldaten angreifen zu wollen, berichetete die Zeitung Yediot Aharonot.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren