Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 19 Februar 2016 18:23

England verlängert Sanktionen gegen Hamas-Mitglieder

England verlängert  Sanktionen gegen  Hamas-Mitglieder
London (FarsNews) - England hat nach Angaben des Außenministeriums Sanktionen gegen Führer der islamisch-palästinensischen Widerstandsbewegung Hamsas verlängert.

Khalid Maschaal, Chef des Hams-Politbüros, Osama Hamdan, Hamas-Verantwortlicher für internationale Beziehungen, Musa Abu Marzuq und Emad Khalil Alam, ranghohe Mitglieder des Hamas-Politbüros, sind vier Hamas-Funktionäre, die von dieser neuen britischen Strafmaßnahme betroffen sind.

Zum ersten Mal im Jahre 2004 zur Amtszeit von Gordon Brown hat England gemäß dem "Terrorismus-Bekämpfungsgesetz", das nach 9/11 verabschiedet wurde, diese vier Personen zusammen mit dem amtierenden Hamas-Führer Abd al-Asis Rantisi in die Sanktionsliste aufgenommen. Seitdem werden diese Sanktionen jdes Jahr verlängert. Demnach sind Vermögen dieser vier palästinensischen Funktionäre blockiert und den britischen Staatsbürgern ist es untersagt, mit ihnen Geschäfte zu machen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren