Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 19 Februar 2016 15:44

Dutzende IS-Terroristen in Libyen getötet

Dutzende IS-Terroristen in Libyen getötet
Tripolis (IRIB) - Bei einem US-Luftangriff in der Nähe von Sabratha in Libyen sind mehr als 46 IS-Terroristen getötet worden.

Hossein al-Davadi, ein Sicherheitsverantwortlicher der Stadt Tripolis, sagte am Freitag dazu, Mitglieder der Terrorormiliz „Islamischer Staat“ (IS), die am Freitag in Sabratha 70 Kilometer westlich von Tripolis zusammenkamen, seien bei einem Luftangriff der US-Armee getötet worden.

Ihm zufolge waren die meisten Toten tunesischer Herkunft.

Angaben zufolge befand sich Nur al-Din Shushan, ein IS-Mitglied, der an zwei Terroranschlägen in Tunesien beteiligt war, unter den Getöteten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren