Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 15 Februar 2016 17:50

Polen schickt vier F16-Kampfflugzeuge nach Syrien und in den Irak

Polen schickt vier F16-Kampfflugzeuge nach Syrien und in den Irak
Warschau (IRNA/ AFP) - Polen wird vier F-16-Kampfjets zur Bekämpfung der IS-Terrormiliz in den Irak und nach Syrien verlegen.

Der Sicherheits- und Militärberater des polnischen Präsidenten, Paul Solusch, sagte am Montag in einem Interview mit dem Polnischen Rundfunk, dass dieses Land zu Militärpatrouillen bereit sei. Deshalb schickt es vier Kampfjets in den Irak und nach Syrien.

Dieser ranghohe Militärverantwortliche brachte dabei die Solidarität seines Landes mit der Nato zum Ausdruck und fügte hinzu, dass Polen bereit sei, den befreundeten Ländern bei wichtigen Schritten, etwa bei der Bekämpfung von Terroristen zu helfen.

Die Regierung in Warschau hatte am vorigen Mittwoch ihre Bereitschaft für intensive Teilnahme an den Nato-Einsätzen im Nahen Osten und Osten Europas zum Ausdruck gebracht.

Wie informierten Quellen erklärten, fühlt sich die polnische Regierung in südlichen Gebieten des Landes bedroht.

Laut Polen wurden die IS-Aktivitäten in diesen Gebieten gesehen, aber die Analytiker sind der Meinung, dass die russischen Bedrohungen Polen veranlasst haben, eine aktivere Präsenz in der Nato zu haben.

Der Vize- Verteidigungsminister Polens, Thomas Zatowski, sagte : Wir wollen unsere Militärpräsenz im Nahen Osten und im Osten Europas erhöhen, um die Rückkehr der IS-Terroristen nach Europa zu verhindern.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren