Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 15 Februar 2016 16:53

Massengrab im Osten Syriens entdeckt

Massengrab im Osten Syriens entdeckt
Deir ez-Zor (IRIB) - In der ostsyrischen Provinz Deir ez-Zor ist laut syrischen Sicherheitskräften ein weiteres Massengrab mit Opfern der IS-Terrormiliz gefunden worden.

Das Massengrab befindet sich 450 km nordöstlich der Hauptstadt Damaskus.

Die Leichen von über 100 Zivilsten, darunter auch Kinder, die vor einigen Monaten nach der Einnahme des Dorfes Maraat von den IS-Terroristen hingerichtet wurden, wurden in diesem Massengerab gefunden , teilte eine Sicherheitsquelle mit.

Bereits vor einem Monat wurden drei Massengräber im Dorf Abu Hamam in der Proviz Deir ez-Zor entdeckt. Die meisten Leichen gehören zu den Angehörigen des Schaitat-Stamms, die der IS exekutiert hatte.

Die IS-Terroristen haben mehr als 700 Angehörigen des Schaitat-Stamms in dieser Provinz massakriert.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren