Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 12 Februar 2016 07:42

Israel verweigert EU-Parlamentsdelegation Einreise nach Gaza

Martina Anderson Martina Anderson
Brüssel (IRIB/ ISNA) – Israel hat einer EU-Parlamentsdelegation die Einreise in den Gazastreifen verweigert. Sie wollte die Schäden der Angriffe Israels auf Gaza im Jahr 2014 untersuchen.

Martina Anderson, Leiterin der 7-köpfigen EU-Delegation, teilte am Donnerstag mit, die israelischen Verantwortlichen hätten keine Gründe oder Erklärung für diese Verweigerung abgegeben.

Anderson nannte das Verhaltens Israels inakzeptabel.

Sie fügte hinzu: Seit 2011 wird den EU-Parlamentariern die Einreise in den Gazastreifen verweigert.

Bei den Angriffen Israels auf den Gazastreifen Juli 2014 wurden mindestens 2200 Palästinenser getötet. Israel verhindedrt Untersuchungen hierüber.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren