Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 30 Januar 2016 06:35

76 Palästinenser bei den Auseinandersetzungen mit den Israelischen Soldaten verletzt

76 Palästinenser bei den Auseinandersetzungen mit den Israelischen Soldaten verletzt 76 Palästinenser bei den Auseinandersetzungen mit den Israelischen Soldaten verletzt
Ramallah (IRIB) – Am gestrigen Freitag sind 76 Palästinenser in verschiedenen Regionen vom Westjordanland und Gazastreifen angeschossen worden, oder haben Erstickungsanfälle durch Tränengas erlitten.

Das palästinensische Gesundheitsministerium bezeichnete die Lage einiger der angeschossenen Menschen als kritisch.

Seit Oktober2015 sind verschiedene Bezirke in den palästinensischen Gebieten Schauplatz von massiven Protesten der Palästinensern gegen die Hegemonialpolitik Israels, wie die zeitliche und räumliche Einteilung der al-Aqsa-Moschee und Veränderung der Identität von al-Quds (Jerusalem).

Seit Beginn der al-Quds-Intifada Anfang vergangenen Oktober sind etwa 167 Palästinenser getötet und mehrere verletzt und verhaftet worden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren