Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 28 Januar 2016 07:37

UNO: Nur die syrischen Gruppen sind zu den Genfer-Verhandlungen eingeladen

UNO: Nur die syrischen Gruppen sind zu den Genfer-Verhandlungen eingeladen
New York (IRNA) – Nur die syrischen Konfliktparteien sind Angaben der Vereinten Nationen zufolge zu den Friedensgesprächen zu Syrien am Freitag in Genf eingeladen.

Damit reagierte der UNO-Sprecher auf eine entsprechende Äußerung des türkischen Außenministers, wonach auch internationale Akteure, unter anderem aus der Türkei, den USA, Russland und Frankreich, zu den Genfer-Gesprächen eingeladen worden seien. UNO-Sprecher sagte, wir haben nicht vor, andere Vertreter außer Syrern einzuladen.

Am Dienstag sagte der türkische Außenminister, Mevlut Cavusoglu: Falls die syrischen Kurden zu den Verhandlungen eingeladen werden, wird sein Land an den Gener-Gesprächen zu Syrien nicht teilnehmen.

Der UN-Sondergesandte für Syrien, Staffan de Mistura, hatte am Mittwoch(gesztern) die Einladungen an die Teilnehmer verschickt.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren