Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 23 Januar 2016 16:46

Jemen: UNO warnt vor Mangel an Lebensmitteln in Tais

Jemen: UNO warnt vor Mangel an Lebensmitteln in Tais
Sanaa (IRNA)- Der UN-Koordinator für humanitäre Angelegenheiten im Jemen, Jim McGoldrick, hat heute bei seinem Besuch in der jemenitischen Stadt Tais davor gewarnt, dass diese Stadt an Mangel an vitalen Lebensbedürfnissen, darunter Lebensmitteln leide.

Jim McGoldrick sagte beim Treffen mit den Regierungsvertretern der Stadt Tais: "Die UNO verpflichtet sich nach wie vor an Entsendung von humanitären Hilfen an die Bevölkerung in den Provinzen Tais und Marib."

Abschließend forderte er jemenitische Regierungsvertreter und Beteiligten in diesem Land auf, mit einer Zusammenarbeit mit der UNO die Bedingungen für die Entsendung humanitärer Hilfen an alle Gebiete Jemens zu begünstigen.

Bei den Angriffen der von Saudi-Arabien geführten Koalition auf Jemen wurden Hunderte Frauen und Kinder getötet bzw. verletzt sowie Tausende wurden obdachlos; außerdem ist 80 Prozent der Infrastruktur Jemens zerstört worden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren