Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 23 Januar 2016 16:11

Ein Toter und vier Verletzte bei einem Anschlag in Bagdad

Ein Toter und vier Verletzte bei einem Anschlag in Bagdad
Bagdad (IRNA) Bei einem Anschlag in Madaen, Südosten von Bagdad ist ein Mensch ums Leben gekommen und vier weitere sind verletzt worden.

Der Webseite al-Sumaria News zufolge erlitten zudem bei einem Selbstmordanschlag im Süden von al-Ramadi 7 Polizeikräfte dieser Stadt Verletzungen.

Nach Angaben der Sicherheitsquellen kam es in der Nähe des Polizeipräsidiums, 70 Kilometer von der internationalen Autobahn im Westen von al-Ramadi zu dieser Explosion.

Auch gestern nahmen bewaffnete Menschen ein Fahrzeug in der Region Hai al-Taras im Süden von Bagdad unter Beschuss, wobei 2 Menschen getötet wurden.

Wie das Operationskommando der Provinz al-Anbar im Westen des Irak mitteilte, wurden 54 IS-Terroristen zusammen mit einem ranghohen Kommandanten dieser Terrorgruppe Namens Abu Aischa al-Moslavi im Norden der Stadt al-Ramadi getötet.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren