Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 14 Januar 2016 17:30

Saudi-arabische Bomber haben antiken Tempel Sarwah in Jemen zerstört

Saudi-arabische Bomber haben antiken Tempel Sarwah in Jemen zerstört
Sana (IRNA) Heute haben saudi-arabische Bomber den antiken Tempel Sarwah in der jemenitischen Provinz Maarib zweimal bombardiert, große Teile vom Gebäude und Säulen wurden zerstört.

Laut offizieller Nachrichtenagentur SABA wurden bei den Angriffen auch zahlreiche Geschäfte der Bürger schwer beschädigt.

In einer Koalition mit neun arabischen Staaten in der Region und mit Unterstützung der USA hat Saudi Arabien am 26. März 2015 das Land Jemen massiv angegriffen, um den geflohenen und zurückgetretenen Präsidenten dieses Landes, Abed Rabbo Mansur Hadi, wieder an die Macht zu bringen und die Revolutionäre in Jemen, die heute die Sicherheit der jemenitischen Städte übernommen haben, zu zerschlagen.

Diese Angriffe haben die Infrastruktur des Landes, Krankenhäuser, Schulen und Wohnhäuser der Menschen zum Ziel gehabt.

Tausende Bürger u.a. Kinder und Frauen sind getötet bzw. verletzt worden. Zehntausende befinden sich auf der Flucht. 80% der Infrastruktur des Landes ist zerstört.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren