Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 01 Januar 2016 10:14

UNOCHA: Mindestens 170 Palästinenser 2015 getötet

UNOCHA: Mindestens 170 Palästinenser 2015 getötet
New York(IRIB)- Laut dem Büro der Vereinten Nationen für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) haben die Militärs des israelischen Regimes 2015 mindestens 170 Palästinenser erschossen.

Laut einem Bericht des palästinensischen Informationszentrums gab UNOCHA gestern bekannt: Die israelischen Sicherheitskräfte haben 83 Prozent dieser Personen seit Beginn der Dritten Intifada am ersten Oktober getötet.

UNOCHA fügte außerdem hinzu: 2015 wurden außerdem 15377 Palästinenser durch israelische Soldaten verletzt.

Laut diesem Bericht zerstörten 2015, 539 palästinensische Wohnhäuser in verschiedenen Teilen im Westjordanland und El-Quds(Jerusalem); dabei wurden 742 Personen obdachlos.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren