Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 07 Dezember 2015 16:26

UNO: Jemen-Friedensgespräche beginnen am 15. Dezember

UNO: Jemen-Friedensgespräche beginnen am 15. Dezember
Genf (IRNA) – Der UNO-Sondergesandte für den Jemen, Ismail Ould Scheich Ahmed, hat am Montag angekündigt, dass die Jemen-Friedensgespräche am 15. Dezember in Genf beginnen werden.

Einem Bericht der Nachrichtenagentur AP zufolge erklärte Scheich Ahmed in Genf, dass es Anzeichen für einen dauerhaften Waffenstillstand gebe. 

Bei den vorigen Verhandlungen, die ebenfalls von der UNO gefördert wurden, konnten wegen den Luftangriffen der von Saudi-Arabien angeführten Militärkoalition keine greifbaren Ergebnisse erzielt werden.

Geplant sind für die neue Gesprächsrunde Konsultationen über vertrauensbildende Maßnahmen, unter anderem durch Freilassung von Gefangenen auf beiden Seiten.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren