Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Donnerstag, 26 November 2015 06:09

Knesset verabschiedet Gesetzesvorlage für die Verhaftung palästinensischer Kinder unter 14 Jahren

 Knesset  verabschiedet  Gesetzesvorlage  für die Verhaftung palästinensischer  Kinder unter 14 Jahren
Tel Aviv (IRNA) - Das israelische Parament(Knesset) hat am Mittwoch eine Gesetzesvorlage  für die Verhaftung palästinensischer  Kinder unter 14 Jahren bewilligt.

Der Webseite der Zeitung Alquds Alarabi zufolge sagte der Vertreter der Likud-Partei in der Knesset, Anat Berko, dass die Vorlage  mit 64 Ja-Stimmen gegen 22-Neinstimmen verabschiedet wurde. Demnach werden Kinder in eine  Jugend-Abteilung eingewiesen  und nach Abschluss ihres 14. Lebensjahres zur Fortsetzung ihrer Strafe in normale Gefängnissen gebracht. Vor Inkrafttretten muss es  noch vom  Justiz-Ausschusses abgesegnet werden.  Qadura Fares, der Vorsitzende der Gesellschaft für palästinensische Gefangene,  verurteilte die Entscheidung des israelischen Parlaments  und forderte die Staatengemeinschaft auf, menschenverachtende Maßnahmen Israels im Auge zu behalten . Laut Fares befinden sich derzeit über 6.000 palästinensische Gefangene in den israelischen Gefängnissen. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren