Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 22 November 2015 16:31

IS-Terroristen setzen sich von Syrien nach Jemen ab

IS-Kämpfer IS-Kämpfer
Sanaa (IRNA) - Kämpfer der Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) haben Medien zufolge  begonnen,  ihre Stellungen in Syrien zu verlassen und sich über die Türkei nach  Jemen abzusetzen.

 

Das Nachrichtenportal "Emirates 24" berichtete am Sonntag unter Berufung auf die kuwaitische Zeitung "Al-Qabas": Nach heftigen  russischen Luftangriffen sowie der Bodenoffensive der syrischen Armee ist die IS-Terrormiliz militärisch zerfallen.

Dem Bericht zufolge gerät die Terrormiliz auch zunehmend in finanzielle Notlage.

Bei den Syrischen Luftangriffen mit Hilfe der russischen Kampfflugzeuge sind seit 30. September hunderte IS-Terroristen in Syrien getötet worden. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren