Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Freitag, 30 Oktober 2015 16:41

Ansarollah: Keine Einigung für ein Kriegsende erreicht

Saleh Al-Samad Saleh Al-Samad
Sana (Press TV) - Laut dem Vorsitzenden des politischen Rates der Volksbewegung Ansarollah in Jemen haben alle Einigungsversuche Richtung politischer Lösung und Einstellung der Kampfhandlungen mit den Saudis fehlgeschlagen.
Saleh Al-Samad sagte dies,  nachdem der  UN-Sonderbeauftragte für Jemen  "Ismail Ould Sheikh Ahmed"  von der Möglichkeit von Verhandlungen Mitte nächsten Monats gesprochen hatte. Al-Samad betonte: Die Ansarollah hat sich sehr für eine Feuerpause eingesetzt und alle Vorwände der Kriegskoalition erfüllt, doch die Gegenseite hat diese Bestrebungen ignoriert. Der Krieg im Jemen wird auf Befehl des flüchtigen Ex-Präsident Mansur Hadi und Saudi-Arabiens nicht enden, denn die Entscheidungen träffen die USA; die Habgier Washingtons im Jemen sei bekannt; seit 2000 suche Washington einen Vorwand, um Jemen zu unterjochen, so Al-Samad weiter.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren