Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 27 Oktober 2015 16:22

Angriff israelischer Soldaten auf Krankenhaus in al-Quds

Angriff israelischer Soldaten auf Krankenhaus in al-Quds
Al-Quds (IRNA) – Laut palästinensischen Quellen am Dienstag haben zionistische Soldaten ein Krankenhaus in al-Quds angegriffen, um zwei Palästinenser festzunehmen.

 

Israelische Soldaten waren auf der Suche nach zwei palästinensischen Jugendlichen, die vergangene Woche bei Auseinandersetzungen verwundet wurden. Medizinischen Quellen zufolge hatten die beiden das Krankenhaus vorher verlassen.

Des Weiteren haben israelische Soldaten zwei palästinensische Mädchen in Ost al-Quds verhaftet, unter dem Vorwurf, dass sie Messer bei sich trugen.

Bei den heutigen Auseinandersetzungen zwischen  israelischen Soldaten und Palästinensern wurden 40 Palästinenser in verschiedenen Gebieten im Westjordanland festgenommen.

Verschiedene Gebiete in al-Quds waren in den vergangenen 4 Wochen  Schauplatz von Auseinandersetzungen zwischen Zionisten und Palästinensern. Laut Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums wurden seit Beginn dieses Monats 61 Palästinenser bei Auseinandersetzungen getötet und 2.120 weitere verletzt.



 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren