Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Dienstag, 27 Oktober 2015 15:09

30 Tote und Verletzte beim Terroranschlag in Aleppo

30 Tote und Verletzte beim Terroranschlag in Aleppo
Damaskus (IRIB News)- Vier syrische Zivilisten darunter ein Kind und eine Frau sind heute Morgen bei einem  terroristischen Mörserangriff auf die syrische Stadt Aleppo getötet worden.

 

Der amtlichen syrischen Nachrichtenagentur zufolge schossen die Terrorgruppen zwei Granatgeschosse auf Aleppo ab, wobei 26 Personen verletzt wurden. Eine Anzahl bewaffneter Terrorgruppen darunter Tip Islam, Tip Badr, Dscheisch-ul-Mudschahidin und die Bewegung der Ahrar-ul-Scham haben den östlichen Teil der nordsyrischen Stadt Aleppo okkupiert. Außerdem griffen die Terroristen am vergangenen Donnerstag die al-Nil-Straße im Zentrum von Aleppo an und töteten dabei drei Zivilisten.

In der letzten  Woche begannen die Kräfte der syrischen Armee und die Widerstandskämpfer einen großangelegten Angriff im Süden der Provinz Aleppo; Dabei sind circa 120 Quadratkilometer dieser Region und mehr als 50 Siedlungen, Dörfer und Ackerland  befreit wurden. 

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren