Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Montag, 19 Oktober 2015 09:43

Datum für Friedensverhandlungen in Jemen steht fest

Der UN-Sondergesandte für Jemen, Esmaeil Ould Scheich Ahmad Der UN-Sondergesandte für Jemen, Esmaeil Ould Scheich Ahmad
Sanaa (IRNA) – Der UN-Sondergesandte für Jemen, Esmaeil Ould Scheich Ahmad, hat am gestrigen Sonntagabend Ende Oktober als das  Datum für  Friedensverhandlungen  angekündigt.
Laut dem Nachrichtenportal Mareb Press, teilte Scheich Ahmad auf seiner Facebookseite mit, die Friedensverhandlungen werden voraussichtlich Ende Oktober stattfinden. Dabei bedankte er sich bei den Konfliktparteien und sagte: Die Vereinten Nationen rufen alle jemenitischen Konfliktparteien auf, mehr Flexibilität zu zeigen. Der Sprecher der resignierten jemenitischen Regierung gab am Sonntag das  Einverständnis des zurückgetretenen und geflüchteten  jemenitischen Präsidenten Abd Rabbo Mansour Hadi, zu politischen Verhandlungen mit der Volksbewegung Ansarollah  unter der Aufsicht der UNO bekannt. Der Sprecher der Ansarollah-Bewegung, Mohammad Abdolsalam, sagte in diesem Zusammenhang: Wir begrüßen jede politische Gespräche unter den jemenitischen Gruppen  und sehen in den Jemen-Jemen-Gesprächen die Grundlage für die Beendigung der Krise in diesem Land. Wir werden Friedensverhandlungen  fortsetzen  und dazu  in Kürze nach Maskat reisen, und Verhandlungen  für eine gerechte Lösung fortzusetzen, so Abdolsalam weiter.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren