Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Sonntag, 11 Oktober 2015 10:15

Abdullah Saleh: Mansur Hadi hat keinen Platz in Jemen

Abdullah Saleh: Mansur Hadi hat keinen Platz in Jemen
Sana (IRIB) - Laut dem Vorsitzenden des Volkskongresses im Jemen, Ali Abdullah Saleh, hat der flüchtige und zurückgetretene Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi keinen Platz im Land.
Saleh verurteilte die Angriffe Saudi-Arabiens und betonte, Mansur Hadi habe zum Krieg gegen sein eigenes Volk aufgerufen und deshalb hat er keinen Platz mehr im Jemen. Saleh nannte Mansur Hadi einen Verräter, der sein Land und die Bevölkerung zerstörte und weiterhin die Ziele Saudi-Arabiens in Jemen verfolgt. Saleh begrüßte die Resolution 2216 des UN-Sicherheitsrates im Zusammenhang mit Friedensverhandlungen. Die zurückgetretene Regierung in Jemen hat im vergangenen Monat unter Aufsicht der Vereinten Nationen in Oman getagt und direkten Gesprächen mit der Ansarollah und dem Volkskongress Jemens zugestimmt. Doch Mansur Hadi änderte plötzlich unter Druck aus Riad seine Stellung und betonte, solange die Ansarollah und der Volkskongress die UN-Resolution nicht akzeptieren, werde er keine Gespräche mit ihnen führen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren