Diese Webseite wurde abgebrochen. Wir wechseln auf Pars Today German.
Samstag, 10 Oktober 2015 16:11

UNO fordert Untersuchung des saudischen Luftangriffs auf Hochzeit im Jemen

Stephen O'Brien Stephen O'Brien
Sanaa (SABA/IRIB) - Stephen O'Brien, Untergeneralsekretär für humanitäre Angelegenheiten und Nothilfe-Koordinator der Vereinten Nationen, hat schnelle und klare Untersuchung des saudischen Luftangriffs am Mittwoch gefordert, wobei Duzende Zivilisten ums Leben kamen.

 

Stephen O'Brien hat gestern Abend in einer Erklärung seine tiefste Besorgnis wegen dieses Angriffs geäußert. Saudische Kampfflugzeuge haben in der Provinz Dhamar eine Hochzeitsfeier bombardiert. Dabei wurden nach jemenitischen Medienangaben mindestens 47 Zivilisten getötet und mehr als 35 weitere verletzt, darunter Kinder und Frauen. Der UN-Untergeneralsekretär hebt in seiner Erklärung hervor: „Mehr als die Hälfte von saudischen Luftangriffen zielt auf Stellungen in den dicht bewohnten Orten in den Städten und Dörfern Jemens. Deswegen sind bislang viele Zivilisten diesen Angriffen zum Opfer gefallen.“  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren